basteln · Einfach Nähen · Geschenkideen · Nähprojekte · Upcycling · xmas

Upcycled Jeans Utensilio

Guten Abend zusammen!

Heute stelle ich euch mein Jeans-Utensilio vor, das sogar für mich als Nähanfängerin ein 10-Minuten-Projekt ist! Ihr braucht dafür nur eine alte Jeans bzw. die Beine davon und eine Nähmaschine.

utensilio01Irgendwo hatte ich schon mal gesehen, dass man aus Hosenbeinen ein Utensilio machen kann und vor wenigen Tagen ist mir das beim Frühstück plötzlich wieder eingefallen und ich musste es am selben Abend unbedingt versuchen.

Ohne das Versäubern sind es nur 3 Nähte! Das Ende des Hosenbeins einmal zunähen, dann die Ecken entlang nähen und abschneiden – das war’s schon! Langsam könnte ich fast schon bedauern, dass ich nicht noch mehr kaputtgetragene Jeans zu Hause habe. Es gibt ja noch so viele Möglichkeiten!

Das erste Utensilio schaffte Ordnung im Gäste-WC.

utensilio02Eine mit Elefanten gepimpte Version wird am Wochenende zusammen mit einer Wärmeeule, Nüssen, Tee und Likör verschenkt. Quasi ein Paket für die kalte Jahreszeit! Als Geschenk sind Utensilios übrigens im Allgemeinen sehr gut geeignet. Sie lassen sich schön befüllen, jeder kann sie gebrauchen und es ist kein Geschenkpapier mehr nötig. (Da kommt wieder die Ökotante in mir durch ;))

Nach meinem ersten Nähprojekt ist die Jeans jetzt wirklich nahezu komplett recycled. Aus den Resten schneide ich noch regelmäßig Pupillen für diverse Eulen aus. Ich bin nämlich nicht nur öko, sondern komme darüber hinaus ursprünglich mal aus Schwaben. Da habe ich mir also genau das richtige Hobby gesucht!

Fröhliche Nähgrüße an euch alle, meine lieben Lesenden der ersten Stunde! < 3

Cosi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s